+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Komplexitätstheorie

Grenzen der Effizienz von Algorithmen - 2 - 26398

Taschenbuch von I. Wegener

70159747
Zum Vergrößern anklicken

nur 59,99 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Inhaltsverzeichnis
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
70159747
Im Sortiment seit:
12.05.2011
Erscheinungsdatum:
10.03.2003
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Wegener, I.
Verlag:
Springer-Verlag GmbH
Springer Berlin
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Informatik
Seiten:
321
Reihe:
Springer-Lehrbuch
Gewicht:
505 gr
Beschreibung
Die Komplexitätstheorie ist inzwischen eine ausgefeilte Theorie. Viele wichtige und nützliche Ergebnisse sind schwer vermittelbar, da der Weg zu Ergebnissen für konkrete Probleme lang und beschwerlich ist. Während die NP-Vollständigkeitstheorie die gesamte Informatik beeinflußt hat, werden die neueren Ergebnisse in der Ausbildung an den Rand gedrängt. Dieses Lehrbuch trifft eine Auswahl unter den Ergebnissen, so dass die Bedeutung der Komplexitätstheorie für eine moderne Informatik in den Mittelpunkt rückt.
Information
Die Komplexitätstheorie ist inzwischen eine ausgefeilte Theorie. Viele wichtige und nützliche Ergebnisse sind nicht leicht zu vermitteln, da der Weg zu Ergebnissen für konkrete Probleme lang und beschwerlich ist. Während die NP-Vollständigkeitstheorie die gesamte Informatik beeinflusst hat, werden die neueren Ergebnisse in der Ausbildung an den Rand gedrängt. Dieses Lehrbuch trifft eine Auswahl unter den Ergebnissen, so dass die Bedeutung der Komplexitätstheorie für eine moderne Informatik in den Mittelpunkt rückt.
Inhaltsverzeichnis
Aus dem Inhalt:
Einführung.- Welche Algorithmen sind effizient?- Was kann die Komplexitätstheorie idealerweise leisten?- Komplexitätstheoretische Ähnlichkeiten.- Die NP-Vollständigkeitstheorie.- Techniken zum Entwurf von Reduktionen.- Die Komplexitätsanalyse von Problemen.- Pseudopolynomielle Algorithmen und starke NP-Vollständigkeit.- Die polynomielle Hierarchie.- Interaktive Beweise, Zero-Knowledge Beweise und das PCP-Theorem.- Die Komplexität von Approximationsproblemen.- Ein Einblick in weitere Themen der Komplexitätstheorie.- Komplexitätstheoretische Unterschiede zwischen Software und Hardware.- Die Komplexität boolescher Funktionen.- Kommunikationskomplexität.- Anhang.- Literatur.- Index.
Bilder
Folgende Artikel könnten Sie auch interessieren