+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Ab heute kränkt mich niemand mehr

101 Power-Strategien, um Zurückweisung und Kritik nicht mehr persönlich zu nehmen - 250 - 25840

Taschenbuch von Doris Wolf

70158545
Zum Vergrößern anklicken

nur 14,80 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
70158545
Im Sortiment seit:
12.05.2011
Erscheinungsdatum:
01/2017
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Auflage:
Nachdruck
Autor:
Wolf, Doris
Verlag:
Pal Verlags-
PAL - Verlagsgesellschaft mbH
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Psychologie
Psychologische Ratgeber
Seiten:
248
Gewicht:
481 gr
Beschreibung
Wir alle haben schon die schmerzliche Erfahrung gemacht: Ein bestimmter Satz, eine bestimmte Mimik, ein bestimmtes Verhalten unseres Gegenübers - und schon fühlen wir uns zutiefst persönlich getroffen und aus dem Gleichgewicht gebracht. Die einen von uns ziehen sich dann gekränkt und schmollend in sich zurück, die anderen gehen eher zum Angriff und zu Racheakten über. Nicht immer ist unsere Reaktion der Situation angemessen. Manchmal stellen wir zu hohe Erwartungen an den anderen und müssen zwangsläufig enttäuscht werden. Manchmal bekommen wir die Worte des anderen nur in den falschen Hals oder unterstellen ihm eine Absicht, wo eher Unachtsamkeit oder Unwissenheit dahintersteht. Manchmal zielt unser Gegenüber aber auch darauf ab, uns zu klein zu machen und zu demütigen. Was auch immer hinter dem Verhalten unseres Gegenübers steht, wir haben letztendlich die Entscheidung darüber, wie wir uns seelisch und körperlich fühlen und wie wir reagieren. Wir sind nicht das Opfer unserer Umwelt, obwohl wir uns vielleicht so fühlen.

Die Psychotherapeutin, Doris Wolf, zeigt in diesem Ratgeber,

- wie Ihre Kränkungsgefühle entstehen,
- wie Sie sich ganz gezielt vor seelischer Verletzung schützen können,
- wie Sie Ihre Einstellungen verändern können, um weniger schnell, weniger stark und weniger lange gekränkt zu sein,
- wie Sie auf Ihren Körper einwirken können, um Anspannung und körperliche Beschwerden abzubauen,
- wie Sie sich am besten verhalten, um den Konflikt mit dem anderen zu lösen,
- wie Sie mit giftigen Menschen und Kritik besser umgehen können,
- wie Sie Kränkungen aus der Vergangenheit überwinden und verzeihen können.

Wie die Autorin ihr Buch beschreibt:

Wenn wir uns von den Worten oder dem Tun eines anderen persönlich getroffen und in unserem Selbstwert angegriffen fühlen, dann kann uns dies zum Rückzug und Abbruch jeglicher Beziehungen, zur Kündigung, zu Rachephantasien, zu Intrigen und Mobbing, zum exzessiven Alkoholkonsum, zu Depressionen, psychosomatischen Erkrankungen und schließlich auch bis zum Morden oder Selbstmord treiben. Eine Kränkung erschüttert uns in unseren Grundfesten, in unserem Denken, in den Gefühlen, im Verhalten und macht sich außerdem in unserem Körper bemerkbar. Jeder von uns möchte möglichst schnell über seine Verletzungen hinwegkommen bzw. eine solche in Zukunft vermeiden.
In meinem Ratgeber habe ich deshalb die effektivsten Anti-Kränkungs-Strategien zusammengetragen. Schrittweise helfe ich den Lesern dabei, ihr persönliches Anti-Kränkungs-Programm zu entwickeln. Meine Prämisse darin lautet:
Gekränkt fühlt sich, wer sich als gesamte Person in Frage gestellt, zurückgewiesen und abgelehnt sieht. Jeder Mensch kann jedoch lernen, weniger schnell, weniger stark und weniger lange verletzt zu sein.
In einem ersten Teil gehe ich den Ursachen von Kränkung und emotionaler Verletzung auf den Grund und gebe den Lesern die Möglichkeit, mit Hilfe eines ausführlichen Fragebogens ihre wunden Punkte und ihre bisher praktizierten Strategien im Umgang mit Kränkung zu entdecken. Basierend auf den Theorien der Kognitiven Verhaltenstherapie stelle ich dann im zweiten Teil ganz konkrete Strategien vor, wie sie sich gegen Kränkung immunisieren, sich sozusagen ein dickeres Fell zulegen können. Die Leser lernen hierfür, ihren Körper in einen entspannten Zustand zu bringen und eine neue Sichtweise zu sich und anderen zu entwickeln. Dem Schutz vor "giftigen" Menschen, die gezielt Kränkung und destruktive Kritik einsetzen, gilt ein weiterer Abschnitt. Zum Abschluß helfe ich denjenigen, die eine bereits Jahre zurückliegende seelische Verletzung immer noch nicht verkraftet haben, Abstand und inneren Frieden zu gewinnen. Mit meinem Ratgeber will ich Mut machen und Hoffnung geben: Wer Kränkung nicht verleugnet, sondern sich aktiv mit ihr befaßt, dem stehen sehr viele psychologische Strategien offen, um nicht von der Kränkung in die Krankheit oder den Amoklauf abzurutschen.
Information zum Autor
Dr. Doris Wolf ist seit mehr als 30 Jahren als Psychotherapeutin tätig und immer wieder von der menschlichen Fähigkeit fasziniert, aus alten Denkbahnen und Verhaltensmustern auszubrechen. Sie hat sich zur Lebensaufgabe gemacht, möglichst vielen Menschen dabei zu helfen, mehr Lebensfreude und körperliches Wohlbefinden zu verspüren. Auf dem Hintergrund der kognitiven Verhaltenstherapie tritt sie mit dem Leser wie in einer Therapiesitzung in einen persönlichen Dialog und vermittelt ihm ganz konkrete hochwirksame psychologische Strategien.
Bilder