+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Der kleine Muck. CD

70147384
Zum Vergrößern anklicken

nur 12,59 €

Sie sparen 0,31 € (2 %) gegenüber dem alten Preis von 12,90 €
(portofrei!)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
70147384
Im Sortiment seit:
12.05.2011
Erscheinungsdatum:
10/2001
Medium:
Audio-CD
Verlag:
Edition See-Igel
Kleeberg, Ute
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Kinder- und Jugendbücher
Märchen und Sagen
Empfohlenes Alter:
ab 6 Jahre
bis 7 Jahre
Gewicht:
97 gr
Beschreibung
Ausgezeichnet mit dem LEOPOLD vom Verband deutscher Musikschulen. Wilhelm Hauff (1802-1827), der 25-jährig starb, hinterließ neben mehreren Novellen und zwei Romanen drei Almanache mit Märchen. Diese Märchen werden zu den Klassikern der Kinderliteratur gezählt. Die kosmopolitische Vielfalt der Motive in den Hauffschen Märchen macht uns staunen. Selbst heute noch öffnet sich der wunderreiche Fächer seiner Erzählkunst, dessen Vielfalt seiner Farben und dessen üppige Pracht des Orients uns in seinen Bann ziehen. So erfüllt sich jedes Mal aufs Neue der Wunsch von Wilhelm Hauff, dass die Königin der Fantasie aus ihrem ewig grünen Garten zu uns auf die Erde kommt. Klassische Musik und Sprache erzählen. Wir hoffen, so der Königin der Fantasie noch mehr Raum bieten zu können. Bei allen Produktionen der Edition SEE-IGEL stammt die Musik nicht aus Archiven, sondern es handelt sich um Einspielungen ausschließlich für diese CD. Oft sind es sogar Ersteinspielungen, d. h. die Musikstücke sind auf keinem anderen Tonträger zu hören. Die Verbindung von Musik und Sprache ist eine eigene Regie-Komposition - solitär und auf höchstem Niveau. Folgende Musikstücke sind auf der CD zu hören: Claude Debussy (1862-1918): für Saxophon und Klavier, Arabesque Nr. 1 E-Dur Andantino con moto; Jean Françaix (1912-1997): für Saxophon und Klavier Danses exotiques Es-Dur (1961) Baiao; Eric Satie (1866-1925): für Saxophon und Klavier, Gnossiennes Nr. 2 (1890) Avec étonnement; Jacques Castérède (geb.1926): Libre parcours für Saxophon und Schlagzeug, Ouverture Moto perpetuo; Eric Satie (1866-1925): Gymnopédie Nr.3 (1888) für Saxophon und Klavier, Lent e grave; Matthias Schmitt (geb.1958): Miniaturen für Marimba, Adagio Andante; Enrique Granados (1867-1916): Oriental für Klavier, Andante/Lento assai /Andante; Matthias Schmitt (geb.1958): Miniaturen für Marimba, Allegro moderato; Jacques Ibert (1890-1962): Carignane (1953) für Fagott und Klavier, Moderato molto; Eugène Bozza (1904-1991): Recitativ (1935) für Fagott und Klavier, Moderato; Philip Glass (geb. 1937): Melodies für Sopransaxophon, Nr. 11, Nr. 10
Bilder