+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

A. D. S. ( ADS). Das Erwachsenen-Buch

Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom. Neue Konzentrations- und Organisations-Hilfen für Ihr Berufs- und Privatleben. Hilfen zur Selbsthilfe: Das Opti-Mind-Konzept für ADS-Erwachsene - 140 - 19821

Taschenbuch von Dieter Claus , Elisabeth Aust-Claus und Petra-Marina Hammer

70146002
Zum Vergrößern anklicken

nur 19,80 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
70146002
Im Sortiment seit:
12.05.2011
Erscheinungsdatum:
08/2005
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Claus, Dieter
Aust-Claus, Elisabeth
Hammer, Petra-Marina
Verlag:
Oberstebrink
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Erziehung
Bildung, Erziehungsratgeber
Seiten:
347
Abbildungen:
Farb. illustr.
Gewicht:
511 gr
Beschreibung
Das ist das Buch für alle "liebenswerten Chaoten", "zerstreuten
Professoren" und "emotionalen Achterbahn-Fahrer".
Und für Ihre Partnerinnen und Partner.
Menschen mit A.D.S (Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom).
Als Kind nannte man sie "Zappelphilipp" und "Träumer".
Als Erwachsene haben sie oft massive Probleme, ihr tägliches
Leben zu meistern. Und darunter leiden sie. Das
A.D.S-Erwachsenen-Buch zeigt allen Menschen mit
Aufmerksamkeits-Schwächen und Konzentrations-Schwierigkeiten,
wie sie ihr Berufsleben und ihr Privatleben
besser in den Griff bekommen können.
Sie bekommen konkrete Hilfen und praktische Tipps, wie
Sie Ihre Impulse besser steuern, Ihre Kommunikations-
Fähigkeiten verbessern, mit Ihren Emotionen klarkommen,
Ihr Chaos meistern, Ihre Finanzen regeln und Ihr Zeit-
Management verbessern können.
Information zum Autor
Dr. med. Elisabeth Aust-Claus ist Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin (Spezialgebiet Neuropädiatrie) und Systemische Familientherapeutin. Seit 1991 betreut sie in eigener Praxis Kinder mit neurologischen Krankheiten und Entwicklungsproblemen. Ein Schwerpunkt: Kinder mit Wahrnehmungs- und Aufmerksamkeitsstörungen (ADS) und Teil-Leistungsstörungen. Zusammen mit Dr. med. Dieter Claus hat sie das OptiMind®-Institut gegründet, um über ADS zu informieren, wissenschaftliche Erkenntnisse und effektive Hilfen zu vermitteln.
Bilder