+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Der Aufstand von Kronstadt

Taschenbuch von Volin

70132575
Zum Vergrößern anklicken

nur 11,00 €

(portofrei!)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
70132575
Im Sortiment seit:
12.05.2011
Erscheinungsdatum:
11/1999
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Volin
Redaktion:
Knoblauch, Jochen
Übersetzung:
Leube, Wolf Heinrich
Verlag:
Unrast Verlag
Unrast e.V.
Originalsprache:
Französisch
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Geschichte
Neuzeit
Seiten:
159
Abbildungen:
Mit Abb. u. 1 Ktn.-Skizze
Reihe:
Klassiker der Sozialrevolte (Nr. 3)
Gewicht:
127 gr
Beschreibung
Klassiker der Sozialrevolte 3
2. Auflage 2008
Der Aufstand der Kronstädter Matrosen von 1921 gehört wohl zu den dramatischsten Ereignissen in der jungen Sowjetunion. Er verkörperte für viele AnarchistInnen und Sozialrevolutionäre die Chance auf einen "dritten Weg", jenseits von Parteiautokratie und Diktatur des Proletariats.
Volin berichtet über die Ereignisse in der ca. 16.000 Mann starken Militärfestung Kronstadt: Die Matrosen und Arbeiter nahmen ihre Belange selbst in die Hand - ihre Forderungen waren denkbar einfach: Sozialismus ohne Kader und selbsternannte "Avantgarde". Schlechte Wohnungen, schlechte Kleidung, schlechte Lebensmittel, schlechte Arbeitsbedingungen im 4. Jahr nach der Revolution erforderten ihrer Ansicht nach die Selbstorganisation. Die Festung schloß sich zu einer freien Kommune zusammen, um die Forderungen der Revolution umzusetzen, für die viele ihr Leben gelassen hatten ...
Bilder