+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Balzac

Eine Biographie - 300 - 3473

Taschenbuch von Stefan Zweig

70114850
Zum Vergrößern anklicken

14,95 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Information zum Autor
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
70114850
Im Sortiment seit:
12.05.2011
Erscheinungsdatum:
12/2008
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Auflage:
Nachdruck
Autor:
Zweig, Stefan
Redaktion:
Friedenthal, Richard
Verlag:
FISCHER Taschenbuch
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Literaturwissenschaft
Romanische
Seiten:
576
Gattung:
Biografie
Reihe:
Fischer Taschenbücher Allgemeine Reihe (Nr. 22183)
Stefan Zweig, Gesammelte Werke in Einzelbänden (Taschenbuchausgabe)
Gewicht:
413 gr
Beschreibung
»Seit 30 Jahren habe ich ihn gelesen und immer wieder gelesen, ohne meine Bewunderung zu verlieren.« Mit seinem »großen Balzac«, wie er selbst ihn nannte, wollte Stefan Zweig die Summe seiner schriftstellerischen Erfahrung ziehen, Biographie und Kritik in einem schreiben, »etwas Gültiges hinterlassen, ein Werk, das einige Jahrzehnte überdauert«. Im Frühjahr 1939 begann er in London mit der Niederschrift; als er im Juni des folgenden Jahres in die USA und wenig später nach Brasilien übersiedelte, ließ er 600 Seiten Manuskript, 2000 Seiten Notizen und 400 angestrichene Bücher zurück. Er hat diesen als magnum opus angelegten Lebensroman nicht mehr abschließen können - Richard Friedenthal, der Freund, bearbeitete posthum mit großem Einfühlungsvermögen und gewissenhafter Akribie das »in allen wesentlichen Teilen fertige Buch« für die Veröffentlichung 1946 im Bermann-Fischer Verlag in Stockholm.
Information zum Autor
Stefan Zweig wurde am 28. November 1881 in Wien geboren und lebte ab 1919 in Salzburg, bevor er 1938 nach England, später in die USA und schließlich 1941 nach Brasilien emigrierte. Mit seinen Erzählungen und historischen Darstellungen erreichte er weltweit in Millionenpublikum. Zuletzt vollendete er seine Autobiographie >Die Welt von Gestern Schachnovelle
Bilder