+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Graphomotorisches Arbeitsbuch

Für Eltern, Erzieher/innen, Therapeut/innen, Pädagog/innen. Mit der Geschichte von Frede Schnodderbüchs und seinem Freund Addi Luftikus in vielen bunten Bildern - 10 - 828909

Taschenbuch von Nicole Piekert , Gudrun Diener und Antje-Catrin Loose

70109647
Zum Vergrößern anklicken

nur 38,00 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel
  • Details
  • Beschreibung
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
70109647
Im Sortiment seit:
12.05.2011
Erscheinungsdatum:
03/1997
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Autor:
Piekert, Nicole
Diener, Gudrun
Loose, Antje-Catrin
Verlag:
Richard Pflaum Vlg GmbH
Pflaum, Richard, Verlag GmbH & Co. KG
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Kindergarten
Vorschulpädagogik
Seiten:
250
Abbildungen:
146 tls. farb. Abb., zahlr. Illustr.
Reihe:
Pflaum Physiotherapie
Gewicht:
1153 gr
Beschreibung
Dieses Graphomotorisches Arbeitsbuch er¿ffnet Eltern, Therapeuten, P¿gogInnen und ErzieherInnen moderne F¿rderm¿glichkeiten der Mal- und Schreibf¿gkeit. Das Buch zeigt, welche Voraussetzungen f¿r die Graphomotorik bestehen m¿ssen und welche Vor¿bungen zum Erlernen der Schreibf¿gkeit m¿glich sind. Dabei werden theoretische Grundlagen und praktische ¿ungsm¿glichkeiten vermittelt. Ein wichtiger Bestandteil des Buches sind die graphomotorischen Arbeitsbl¿er, die von den ersten Schritten bis zum erweiterten Einsatz der Schreibelemente die Entwicklung der geschriebenen Sprache illustrieren und f¿rdern.
Daneben versucht das Buch, auch soziale Aspekte der kindlichen Entwicklung und die Integration Behinderter in unsere Umwelt zu f¿rdern. Dabei kann es auch als unterhaltendes Lese- und Kinderbuch eingesetzt werden. Durch seine kindgerechte motivierende Aufmachung und das Bem¿hen, stets einen direkten Zusammenhang zwischen der Bildgeschichte von "Frede Schnodderb¿chs" und den ¿ungen herzustellen, ist hier ein Fachbuch geschaffen worden, das nicht nur den Therapeuten hilft, sondern auch Eltern und Kindern Freude bereiten und damit Freude am Lernen vermitteln kann.
Bilder